edition Büchergilde2018-06-03T19:41:40+00:00

edition Büchergilde

Neben der legendären Büchergilde Gutenberg existiert seit 2002 der eigenständige Verlag. Hier gibt Ilja Trojanow mit der “Edition Weltlese” einen Einblick in außereuropäische Literaturen, hier erscheinen die bibliophilen “Tollen Hefte” und zahlreiche schön gestaltete Non-Book-Objekte ebenso wie die “Verschwiegene Bibliothek”, die in der DDR verbotene AutorInnen präsentiert.

Der Lesetipp von Michel Theis

Victor Serge: Die Grosse ErnüchterungVictor Serge: Die Grosse Ernüchterung
Der Fall Tulajew
Übersetzung: N. O. Scarpi, Nachwort: Walter Laquer
Aus der Reihe Weltlese – Bd.9
509 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86406-013-7
2012 / 19,95 EUR

Die späten 30er Jahre in der Sowjetunion, zur Zeit der „Großen Säuberung“. Ein junger Mann erschießt Oberst Tulajew, der mitverantwortlich ist für Massendeportationen und politische Verfolgungen. Stalins Zentralkomitee nutzt den Mord, um weitere unliebsame Funktionäre, Parteimitglieder und Genossen loszuwerden. Es entsteht ein System aus Angst und gegenseitiger Bespitzelung in dem einer nach dem anderen abgeholt wird und verschwindet. Jedes Kapitel funktioniert wie ein Krimi, bei dem der Ausgang zunehmend klarer wird, der Weg als psychologisches Auf und Ab jedoch überraschend bleibt. Selten ist eine Diktatur intensiver und glaubwürdiger beschrieben worden.

Merken