Elster & Salis

Die »Elster Verlagsbuchhandlung« und der »Salis Verlag«, beide mit Sitz in Zürich, fusionierten zum 1. Januar 2019 und wurden zur neuen »Elster & Salis AG«. Unter dem Label Elster erscheint internationale Belletristik, unter dem Label Salis weiterhin deutschsprachige Belletristik und populäre Sachbücher.

Der Lesetipp von Christiane Krause

Jorge Zependa Patterson: Milena
Aus dem mexikanischen Spanischen von Nadine Mutz
528 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-906903-08-8
2019 / 24,00 EUR

Mit sechzehn verlässt Alka Mortiz ihr kroatisches Heimatdorf, um sich in Berlin ein Leben als Kellnerin aufzubauen. Die Reise endet kurz hinter Zagreb, wo sie der russisch-ukrainischen Mafia ins Netz geht. Sie wird gequält, eingeschüchtert und als »Milena« in die Zwangsprostitution durch verschiedene Länder und Kontinente verschleppt, ein Spielball männlicher Gier und Machtsucht. Nur ihr eiserner Überlebenswille und die Geschichten über ihre Kunden, die sie heimlich in ihr Notizbuch schreibt, bewahren sie vor der endgültigen Kapitulation.

Jorge Zepeda Pattersons Roman führt uns quer durch Europa nach Amerika, entlang der gewaltigen Netzwerke von Kapital, Daten und Verbrechen, die unsere globalisierte Welt verbinden.

Erster Teil einer Trilogie. Netflix-Verfilmung als Serie in Vorbereitung.