Jung und Jung2019-01-07T17:58:00+00:00

Jung und Jung

Der Verlag Jung und Jung wurde im Jahr 2000 in Salzburg von Jochen Jung gegründet. Er widmet sich in erster Linie der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, mit Schwerpunkt Österreich, publiziert daneben aber auch Übersetzungen aus anderen Sprachen und anderen Zeiten. Kunstbücher und Bücher zum Thema Musik ergänzen das Programm. Sprachliche Eigenständigkeit und die intellektuelle Neugier zeichnen die Autoren des Verlages aus, die dafür zahlreiche Preise und Nominierungen erhielten.

Nur in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen

LKG
Ronja Kiso
Fon: 034206-65205
Fax: 034206-651734
ronja.kiso@lkg-service.de

Der Lesetipp von Martin Stamm

Ulrich Koch: Selbst in hoher AuflösungUlrich Koch: Selbst in hoher Auflösung
Gedichte
160 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-99027-098-1
2017 / 24,00 EUR

»Wohin bleiben.« – so endet eines dieser Gedichte, mit einer Feststellung, nicht als Frage. Als hätte sich einer damit abgefunden, dass seine Sehnsucht unstillbar ist, an das gebunden, was er sieht. Ein aufgeschnittener Apfel? Das Gesicht der Geliebten. Ein Nummernschild? Fast ein Name.

Bis zum Meer ist es hier nicht weit, wenig weiter, als der Blick reicht. Und was er sieht, sind die alltäglichsten Dinge, in einem Glanz, als würde er sie zum ersten Mal sehen, als wäre es Morgen. Die Welt dieser Gedichte ist eine Welt des Hinterlandes, der Pendlerzüge, der Überlandleitungen. Sie erzählen (ja, auch das tun sie) aus einem Leben im Rückzugsgebiet und sehnen sich immer und ewig »nach jenem anderen Gedicht, dem mit den heruntergekurbelten Seitenfenstern«.