Voland & Quist 2017-02-17T17:09:37+00:00

Voland & Quist

Der im Oktober 2004 gegründete Verlag mit Sitz in Dresden, veröffentlicht junge, zeitgemäße Literatur, den meisten Büchern liegt eine CD oder DVD bei, auf der sich neben Lesungen der Autoren selbst oft auch Bonusmaterial befindet. Voland & Quist veröffentlicht hauptsächlich Lesebühnenliteratur, Spoken-Word-Lyrik und Romane und Erzählungen junger osteuropäischer Autoren. Seit 2010 werden Kinderbücher verlegt.

In allen Bundesländern

GVA
Fon: 0551-487177
Fax: 0551-41392
bestellung@gva-verlage.de

Der Lesetipp von Michel Theis

Viktor Martinowitsch: ParanoiaViktor Martinowitsch: Paranoia
Roman
400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-863910-85-3
2. Auflage 2014 / 24,90 EUR

Ein totalitäres Regime im Osten Europas. Der junge Schriftsteller Anatoli lebt relativ unbehelligt – bis die geheimnisvolle Jelisaweta in sein Leben tritt, mit der er eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Doch plötzlich ist Jelisaweta spurlos verschwunden und Anatoli wird vom allmächtigen Geheimdienst zum Gespräch gebeten. Einige Verhöre später löst sich die Grenze zwischen vermeintlicher Realität und Geheimdienstprosa auf. Die Paranoia schlägt zu. Paranoia, ein hochspannender politischer Thriller und eine tragische Geschichte von Liebe und Verrat, wirft nicht zuletzt ein Schlaglicht auf die Mechanismen eines totalitären Staates dreißig Jahre nach 1984.

Merken

Merken

Merken