Aktuell2018-11-18T18:28:08+00:00

buchhandlungen_motiv

Berliner Verlagspreis 2018

Das Verlagshaus Berlin […] erhält einen der beiden Förderpreise des Berliner Verlagspreises 2018.

Berliner Verlagspreis 2018

Seit nunmehr 13 Jahren hat der Verlag ein Programm erarbeitet, das von deutsch-sprachiger Gegenwartslyrik über internationale Stimmen bis hin zu verschollenen Manuskripten und Essays ein großes lyrisches Spektrum abdeckt.

In der Jurybegründung heißt es: »Für die einzigartige Verbindung von moderner Lyrik und gegenwärtiger Illustration steht das Verlagshaus Berlin. Das mutige Programm wird begleitet von Veranstaltungen, die junge Leserinnen und Leser mobilisieren. Gemeinsam mit dem Buchhandel stimmen wir ein in den Appell: Poetisiert Euch!«

Der Berliner Verlagspreis wurde 2018 erstmalig gemeinsam von den Berliner Senatsverwaltungen für Kultur und Europa sowie Wirtschaft, Energie und Betriebe verliehen. Die Preisverleihung fand am 11. November im Deutschen Theater statt. Mehr hier […]

Österreichischer Buchpreis 2018

Daniel Wisser: Königin der BergeDaniel Wisser
Königin der Berge
Roman
400 Seiten, geb.
ISBN 978-3-99027-224-4
Jung und Jung
2018 / 24,00 EUR […]

»Königin der Berge ist der poetische Titel von Daniel Wissers Roman, doch für Herrn Turin ist das nur der Codename für seine Krankheit: Multiple Sklerose. Er ist im Pflegeheim, seit Jahren an den Rollstuhl gefesselt und sehnt sich nach Sterbehilfe. Doch so einfach ist es nicht, das Leben hat immer noch etwas zu bieten. Robert Turin ist reflektiert und zynisch, erfindet originelle Gedankenspiele, fantasiert Dialoge mit seinem toten Kater und konsumiert reichlich Alkohol. Zugleich scheint er ein ziemliches Ekel zu sein. Daniel Wisser lässt seine Figur reden und leuchtet dabei ihre Abgründe aus. Mit erzähltechnischer Raffinesse und eminenter Vitalität hat das Buch die Jury vollkommen überzeugt. In der Gratwanderung zwischen todtraurigem Thema und fulminantem Sprachwitz wird es hinter dem Rücken der Figur zu einem Plädoyer für das Leben.« Begründung der Jury

Mehr zum Österreichischen Buchpreis hier […]

»aspekte«-Literaturpreis für Bettina Wilpert

Der mit 10.000 Euro dotierte ZDF-»aspekte«-Literaturpreis geht in diesem Jahr an Bettina Wilpert für ihren Debütroman nichts, was uns passiert, der im Verbrecher Verlag erschienen ist. Die Auszeichnung wird für deutschsprachige Erstlingsprosa vergeben.

Bettina Wilpert: nichts, was uns passiertBettina Wilpert
nichts, was uns passiert
168 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-95732-307-1
Verbrecher Verlag
2018 / 19,00 EUR […]

Leipzig. Sommer. Universität, Fußball-WM und Volksküche. Gute Freunde. Eine Geburtstagsfeier. Anna sagt, sie wurde vergewaltigt. Jonas sagt, es war einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. Aussage steht gegen Aussage. Nach zwei Monaten nah an der Verzweiflung zeigt Anna Jonas schließlich an, doch im Freundeskreis hängt bald das Wort »Falschbeschuldigung« in der Luft. Jonas’ und Annas Glaubwürdigkeit und ihre Freundschaften werden aufs Spiel gesetzt.
Der Roman »nichts, was uns passiert« thematisiert, welchen Einfluss eine Vergewaltigung auf Opfer, Täter und das Umfeld hat und wie eine Gesellschaft mit sexueller Gewalt umgeht.

Der Melusine-Huss-Preis 2018

Durch die großzügige Stiftung eines Druckgutscheines im Wert von 4.000 Euro durch die Freiburger Graphischen Betriebe (fgb) ist 2011 ein zweiter Hotlist-Preis entstanden: Der Melusine-Huss-Preis. Inzwischen kommt seit 2015 der Druckgutschein für den Gewinner von der Druckerei Theiss aus Österreich.

Benannt ist der Preis nach der legendären Frankfurter Buchhändlerin Melusine Huss und wird alljährlich durch Abstimmung unter Buchhändlerinnen und Buchhändlern an einen Verlag auf der Hotlist vergeben.

Alle Buchhandlungen (und nur Buchhandlungen) können jedes Jahr zwischen Bekanntgabe der Hotlist bis Mitte September formlos unter melusine@buero-indiebook.de ihre Stimme für einen der 10 Titel bzw. Verlage auf der Hotlist abgeben. Das Buch mit den meisten Stimmen erhält den Melusine-Huss-Preis.

… and the winner is:

Der Melusine-Huss-Preis geht in diesem Jahr an den Verbrecher Verlag (Berlin) für »nichts, was uns passiert« von Bettina Wilpert […]

Mehr zur Jubiläums-Hotlist (10 Jahre Hotlist) und dem Melusine-Huss-Preis erfahren Sie hier […]

Zwei Autorinnen unserer Verlage auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2018

Nino Haratischwili: Die Katze und der GeneralNino Haratischwili
Die Katze und der General

750 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-627-00254-1
Frankfurter Verlagsanstalt
2018 / 30,00 EUR […]

Nino Haratischwili spürt in ihrem neuen Roman den Abgründen nach, die sich zwischen den Trümmern des zerfallenden Sowjetreichs aufgetan haben. »Die Katze und der General« ist ein spannungsgeladener, psychologisch tiefenscharfer Schuld-und-Sühne-Roman über den Krieg in den Ländern und in den Köpfen, über die Sehnsucht nach Frieden und Erlösung. Wie in einem Zauberwürfel drehen sich die Schicksale der Figuren ineinander, um eine verborgene Achse aus Liebe und Schuld. Sie alle sind Teil eines tödlichen Spiels, in dem sie mit der Wucht einer klassischen Tragödie aufeinanderprallen.

Susanne Röckel: Der VogelgottSusanne Röckel
Der Vogelgott

272 Seiten, geb.
ISBN 978-3-99027-214-5
Jung und Jung
2018 / 22,00 EUR […]

Hier hat eine große Erzählerin aus einer grimmigen Geschichte einen grandiosen Roman gemacht. Die Mitglieder einer wissenschaftlich orientierten Familie werden durch eine zufällige Entdeckung auf einem Kirchenbild in den schwer durchschaubaren Mythos eines Vogelgottes hineingezogen – mit einem Sog, dem sie so wenig widerstehen konnen wie der Leser dieser Geschichte. Spätestens als sich herausstellt, dass dieser Mythos eben nicht nur ein Mythos ist. Es ist eine sagenhafte, aber elende Gegend dieser Erde, wo die Verehrer des Vogelgotts leben, die ihm allerdings weniger ergeben als vielmehr ausgeliefert zu sein scheinen.

Mehr zu den Nominierten der Shortlist gibt es hier […] zu lesen.

SWR Bestenliste September 2018

Im September sind gleich 3 unserer Verlage auf der SWR Bestenliste […] vertreten:

Andor Endre Gelléri: StromernAndor Endre Gelléri: Stromern
Aus dem Ungarischen von Timea Tankó
269 S., geb.
ISBN 978-3-945370-18-6
Guggolz
2018 / 24,00 EUR […]

Platz 3

Bodo Kirchhoff: Dämmer und AufruhrBodo Kirchhoff: Dämmer und Aufruhr
Roman der frühen Jahre
480 S., Hardcover
ISBN 978-3-627-00253-4
Frankfurter Verlagsanstalt
2018 / 28,00 EUR […]

Platz 4

Aka Morchiladze: Der FilmvorführerAka Morchiladze: Der Filmvorführer
Aus dem Georgischen von I. Guruli
136 S., fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-938803-89-9
Weidle Verlag
2018 / 19,00 EUR […]

Platz 7

Krimibestenliste September 2018

Von 0 auf Platz 1 und 8, Krimis von Pulp Master und Pendragon auf der Bestenliste:

Tom Franklin: Krumme Type, krumme TypeTom Franklin:
Krumme Type, krumme Type

Deutsch von Nikolaus Stingl
Pulp 49
350 S., Paperback
ISBN 978-3-927734-99-9
Pulp Master
2018 / 15,80 EUR […]

Im direkten Durchmarsch von 0 auf Platz 1!

D.B. Blettenberg: Falken jagenD.B. Blettenberg: Falken jagen
384 S., Klappenbroschur
ISBN 978-3-86532-620-1
Pendragon
2018 / 18,00 EUR […]

Neu auf Platz 8.

Zur Krimibestenliste geht es hier […]

Litprom-Bestenliste Herbst 2018

Nanae Aoyama: BruchstückeNanae Aoyama: Bruchstücke
Aus dem Japanischen von
Katja Busson und
Frieder Lommatzsch
157 S., franz. Broschur
ISBN 978-3-944751-17-7
cass
2018 / 17,00 EUR […]

Meisterhaft beiläufig erzählt Nanae Aoyama von den kleinen, alltäglichen Dingen in den Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, Männern und Frauen. Eine in ihrer Kühlheit bestechende Darstellung der modernen japanischen Lebenswelt.

Mehr zur Litprom-Bestenliste “Weltempfänger” hier […]

Anna Seghers-Preis 2018

Der diesjährige Anna Seghers-Preis geht an die Autorin Manja Präkels für ihren Debütroman Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß (Verbrecher Verlag).

„Gegen die Verwirrungen unserer Zeit setzt Manja Präkels die Genauigkeit ihrer Sprache und ihrer Beobachtung“, lobt Juror Ralph Hammerthaler die Autorin. Hier […] geht es zur Jurybegründung. Die Preisverleihung findet am 23. November 2018 in der Berliner Akademie der Künste am Pariser Platz statt.

Manja Präkels: Als ich mit Hitler Schnapskirschen aßManja Präkels: Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß
Roman
232 S., Hardcover
ISBN 978-3-95732-272-2
Verbrecher Verlag
2017 / 20,00 EUR […]

Klagenfurt goes indiebook

42. Tage der deutschsprachigen Literatur

ORF/3sat

Die 42. Tage der deutschsprachigen Literatur […], besser bekannt als „Ingeborg-Bachmann-Preis“, finden vom 4. bis 8. Juli 2018 in Klagenfurt statt.

14 Autorinnen und Autoren gehen ins Rennen, genau die Hälfte von ihnen ist bei „unseren“ Verlagen zu finden.

Raphaela Edelbauer – Klever Verlag […]
Stephan Groetzner – Literaturverlag Droschl […]
Ally Klein – Literaturverlag Droschl […]
Lennardt Loß – weissbooks.w […]
Anselm Neft – Satyr Verlag […]
Corinna T. Sievers – Frankfurter Verlagsanstalt […]
Anna Stern – Salis Verlag […]

Anna Stern

ORF/Johannes Puch

Anna Stern gewinnt den mit 7.500 Euro dotierten 3sat-Preis. Sie las aus ihrem unveröffentlichten Roman „Denn du bist wild wie die Wellen des Meeres“, der im Januar 2019 im Salis Verlag erscheinen wird. Bisher sind bei Salis bereits Sterns Debüt „Schneestill“ (2014) und „Der Gutachter“ (2016) erschienen […]. 2017 folgte der Erzählband „Beim Auftauchen der Himmel“ bei lectorbooks […].

Raphaela Edelbauer

ORF/Johannes Puch

Raphaela Edelbauer gewinnt den mit 7.000 Euro dotierten BKS Bank-Publikumspreis. Sie brachte ihren Text „Das Loch“ mit nach Klagenfurt. Er handelt von einem ehemaligen Bergwerk, in dem ursprünglich Kalk abgebaut wurde und das später zur Vertuschung von NS-Verbrechen diente. Nun soll es, um der Statik Willen, aufgefüllt und stabilisiert werden.
Ihr Prosadebüt „Entdecker. Eine Poetik“ erschien 2017 im Klever Verlag […]. Für diesen Text erhielt sie den Rauriser Literaturpreis 2018.

Krimibestenliste Juli 2018 – Platz 1 und 2

Denise Mina: Blut Salz WasserDenise Mina: Blut Salz Wasser
Ariadne 1230
Deutsch von Zoë Beck
368 S., Hardcover
ISBN 978-3-86754-230-2
Argument
2018 / 19,00 EUR […]

Auch im Juli weiter auf Platz 1. Mehr dazu hier […] Und: Manotti rückt von Platz 6 auf Platz 2 vor. Argument im Doppelpack!

Dominique Manotti: KesseltreibenDominique Manotti: Kesseltreiben
Ariadne 1231
Deutsch von Iris Konopik
400 S., Hardcover
ISBN 978-3-86754-231-9
Argument
2018 / 20,00 EUR […]

SWR Bestenliste Mai 2018

Auch im Mai ist wieder einer unserer Verlage auf der SWR Bestenliste […] vertreten:

Ion Luca Caragiale: Humbug und VariationenIon Luca Caragiale
Humbug und Variationen

Aus dem Rumänischen
von Eva Ruth Wemme
431 S., geb.
ISBN 978-3-945370-16-2
Guggolz
2018 / 24,00 EUR […]

Der eigentlich vom Theater stammende Caragiale porträtiert in Kurz- und Kürzesterzählungen – in »Humbug und Variationen« sind mehr als 60 abgedruckt – seine Mitmenschen und deren soziale Verflechtungen mit einem Feuerwerk an Witz und Sprachlust, an Präzision und Sinn für das entlarvend Absurde.

Das Politische Buch

Die Jury des Preises „Das politische Buch“ der Friedrich-Ebert-Stiftung empfiehlt:

Carlos Spottorno & Guillermo Abril: Der RissCarlos Spottorno & Guillermo Abril
Der Riss
Graphic Novel
184 S., vierfarbig , Hardcover
ISBN 978-3-945034-65-1
avant-verlag
2017 / 32,00 EUR […]

Der Journalist Abril und der Fotograf Spottorno haben eine eindrucksvolle Graphic Novel verfasst, die auf der Grundlage von authentischem und gleichzeitig verfremdeten Bildmaterial eines der schwierigsten Themen der Gegenwart betrachtet: den Riss, der Europa und seine Anrainer in ein “Wir sind drinnen” und ein “Ihr seid draußen” spaltet. Drei Jahre reisten sie entlang der EU-Außengrenzen– vom Mittelmeer bis nach Finnland und Weißrussland – und sprachen mit Flüchtlingen, Grenzsoldaten, Milizen und Politiker/innen. So wird eindrücklich der “Riss” in ein zweigeteiltes Europa dokumentiert, der die bange Frage nach der Zukunft des Kontinents auslöst, der wir uns alle stellen müssen.

SWR Bestenliste Februar 2018

Gleich zwei unserer Verlage sind mit einem Buch auf der SWR Bestenliste im Februar vertreten.

Zurab Karumidze: DagnyPlatz 3:
Zurab Karumidze
Dagny
288 S., fadengeheftete Broschur
ISBN: 978-3-938803-85-1
Weidle
2017 / 23,00 EUR […]

Nina Jäckle: StillhaltenPlatz 5:
Nina Jäckle
Stillhalten
190 Seiten, geb.
ISBN 978-3-86351-451-8
Klöpfer & Meyer
2017 / 20,00 EUR […]

Deutscher Krimipreis 2018

Der 34. Deutsche Krimi Preis 2018 […], Platz 2, national geht an Monika Geier für ihren Roman Alles so hell da vorn.

Monika Geier: Alles so hell da vornMonika Geier
Alles so hell da vorn
Ariadne 1223
416 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-86754-223-4
Argument
2017 / 13,00 EUR […]

Welch ein Skandal! In einem runtergekommenen Bordell mit minderjährigen Mädchen in Frankfurt am Main wird ein Polizist mit seiner eigenen Dienstwaffe erschossen! Der Mann trug seine alte grüne Uniform, und er war mit Sicherheit nicht aus ermittlungstechnischen Gründen vor Ort. Da es sich um einen Kriminalbeamten aus Ludwigshafen handelt, werden mitten in der Nacht die Kollegen aus Rheinland-Pfalz hinzugezogen. Unter ihnen: Bettina Boll – vermutlich im deutschsprachigen Raum die einzige kriminalliterarische Ermittlerin, die halbtags tätig ist.

Kurt Wolff Stiftung

Ab 2018 reisen wir auch wieder für die Kurt Wolff Stiftung […] und sorgen dafür, dass in möglichst vielen Buchhandlungen der  Katalog der KWS zur Verfügung steht.

es geht um das Buch – Der Katalog der unabhängigen Verlage 2017/18

Als Download hier […]

KWS, die Stiftung zur Förderung einer vielfältigen und unabhängigen Verlags- und Literaturszene.

Auch im Verlagsgeschäft sind Neuigkeiten und Neuheiten schnelllebig. Man kann sich dem aber auch entziehen und genauso in der Backlist tolle Entdeckungen machen. Deshalb hier […] unser News-Archiv des vergangenen Jahres.

Wir sind ausschließlich für den Buchhandel zuständig. Privatkunden können über uns keine Bücher bestellen. Bevorzugen Sie bitte eine Buchhandlung in Ihrer Nähe, die inhabergeführt und unabhängig arbeitet und sich für Bücher aus Independent-Verlagen engagiert. Eine Auswahl finden Sie auf indiebook.de, dem Portal für unabhängige Verlage […]