Otto Müller Verlag

Otto Müller, 1937 gegründet, ist ein unabhängiger Literaturverlag, der anspruchsvolle Gegenwartsliteratur von vorrangig österreichischen Autor/innen veröffentlicht. Neben den Programmschwerpunkten Belletristik, Sachbuch und Lyrik erscheint die Zeitschrift »Literatur und Kritik«. Heute wird der Verlag von Arno Kleibel, einem Enkel Otto Müllers, geleitet.

In allen Bundesländern

LKG
Harald Raithel
Fon: 034206-65115
Fax: 034206-65110
harald.raithel@lkg.eu

Der Lesetipp von Regina Vogel

Anna Herzig: Die dritte Hälfte eines Lebens
132 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-7013-1293-1
2022 / 22,00 EUR

Krimmwing ist ein Dorf wie viele andere. Ein Dorf, das sehr genau beobachtet, bewertet und urteilt. Das aber auch gut ist im Wegsehen und Weghören. So haben es die schwer, die anders sind. Der Rathbauer etwa, der sich so gern schminkt allein vorm Spiegel. Der Steinlachner Seppi mit seiner dunklen Hautfarbe, zurückgelassen vom Vater, der kein Einheimischer war. Die junge Rosa, ledig und alleinerziehend. Oder die Liesl mit der körperlichen Auffälligkeit. Doch Krimmwing ist auch ein Dorf, das nicht vergisst. Und als der Peter Dohringer nach vielen Jahren zurückkehrt, wird es unangenehm für einige in der Gemeinde.

Anna Herzig legt ein Romandebüt vor, das in eindrücklichen Szenen die Machtverhältnisse und Triebkräfte einer Dorfgesellschaft aufzeigt. Ihre scharfen Beobachtungen sind frei von Bewertung, sie stehen und wirken für sich. »Die dritte Hälfte eines Lebens« ist ein Plädoyer dafür, gesellschaftliche Normen neu zu denken. »Sich dem Leben entgegenzustemmen, das muss einem liegen, sagt der Dohringer und die Liesl lächelt.«

Merken