Rotpunkt2019-01-07T19:30:55+00:00

Rotpunktverlag

Das Programm des Rotpunktverlages setzt die drei Schwerpunkte Belletristik, Politisches Sachbuch und Wanderführer. Romane und Erzählungen aus der Schweiz stehen neben zeitgenössischer Literatur aus Lateinamerika und der Karibik, die Wanderführer präsentieren meist regionenbezogene Wanderungen und fördern einen sanften, nachhaltigen Tourismus. Herzstück des Verlags ist das politische Sachbuch, das die zentralen politischen und gesellschaftlichen Themen der Zeit kritisch aufgreift.

Der Lesetipp von Christiane Krause

S. Corianna Bille: Theoda S. Corinna Bille: Theoda
Roman
Aus dem Französischen von Gabriela Zehnder
200 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-85869-585-7
2014 / 19,90 EUR

Zu Beginn wird Hochzeit gefeiert in dem Walliser Weiler Terroua. Marcellines ältester Bruder heiratet eine Frau aus einem anderen Dorf, Theoda, eine Fremde, eine, die stets aussieht, als ginge sie auf ein Fest. Marceline ist eingeschüchtert und fasziniert zugleich von dieser aparten, so gar nicht bäuerlichen jungen Frau. Eines Tages wird sie unfreiwillige Zeugin von Theodas Ehebruch, was sie in tiefste Gewissenskonflikte stürzt. Fortan trägt sie schwer an diesem ungeheuren Geheimnis, das allmählich das ganze Dorf in Aufruhr versetzt und für die Liebenden schließlich, die nicht vor einem Mord zurückschrecken, den Gang zum Schafott bedeutet.

Merken