Polar

Der Polar Verlag wurde 2013 in Hamburg von Wolfgang Franßen gegründet. Veröffentlicht werden in bester »Noir«-Tradition literarische Krimis mit kritischem Blick auf die Gesellschaft. Seit Ende 2017 zeichnen Jürgen Ruckh als Inhaber und Geschäftsführer und Wolgang Franßen als Herausgeber verantwortlich.

Der Lesetipp von Regina Vogel

Sam Hawken: Vermisst
Aus dem Amerikanischen von Karen Witthuhn
400 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-948392-02-4
2020 / 22,00 EUR […]

Jack Searle ist ein amerikanischer Witwer, der seine Stieftöchter allein im texanischen Laredo aufzieht, nachdem er seine Frau durch Krebs verloren hat. Er nimmt die Mädchen oft mit zu ihrer mexikanischen Familie über die Grenze nach Nuevo Laredo. Marina, die ältere Schwester, überredet ihn, sie eines Abends allein über die Grenze gehen zu lassen, um mit ihrer Cousine Patricia ein Konzert zu besuchen. Jack sträubt sich erst, da Nuevo Laredo von Drogenkartellen kontrolliert wird. Schließlich stimmt er zu. Marina und Patricia gehen zum Konzert, aber sie kommen nicht wieder zurück.

Merken