Weltkiosk

Weltkiosk ist ein internationales journalistisches Netzwerk. Zunächst nur online zu finden, publiziert die Edition Weltkiosk seit 2010 politisch-journalistische Sachbücher: Der gefeierte pakistanische Journalist Ahmed Rashid mit seinen Analysen aus der pakistanisch-afghanischen Grenzregion ist hier ebenso vertreten wie der Guardian-Korrespondent Luke Harding zum “Mafiastaat Russland” oder die legendären Interviews der Paris Review mit den großen Autorinnen und Autoren des 20. Jahrhunderts.

Nicht in Baden-Württemberg

LKG
Ursula Fritzsche
Fon: 034206-65135
Fax: 034206-651739
ursula.fritzsche@lkg-service.de

Der Lesetipp von Martin Stamm

Paris Review - Interviews 2Paris Review – Interviews 2
Aus dem Englischen und herausgegeben von Alexandra Steffes
352 Seiten, Softcover
ISBN 978-3-942377-07-2
2014 / 19,90 EUR

Die in ihrer Form einzigartigen Interviews der Paris Review entlocken seit den 1950er Jahren den Großen der Weltliteratur ihre Geheimnisse. Fast nebenbei hat die Zeitschrift dabei aus dem literarischen Interview eine eigenständige Kunstform geschaffen: wie Schriftstellerinnen und Schriftsteller schreiben, verwerfen, verzweifeln und sich selbst bei der Stange halten; was sie denken und wie sie lesen; was sie von sich selbst halten und von ihrer Zeit erwarten; an was sie glauben; wie sie Kollegen beurteilen – zwischen Plauderei und Philosophieren, loser Kunst und strengem Talk.

Mit William Faulkner, Evely Waugh, Simone de Beauvoir, Saul Bellow, Jorge Luis Borges, Jean Rhys, Raymond Carver, Max Frisch, Elizabeth Bishop, Alice Munro, V.S. Naipaul, Haruki Murakami.

Merken