braumüller

Braumüller ist eines der ältesten privaten Verlagshäuser im deutschsprachigen Raum und veröffentlicht Sachbücher und Literatur. Die Sachbücher widmen sich den Themen Kultur, Politik, Genuss und Gesellschaft. Im Literaturprogramm publiziert der Verlag Texte von deutschsprachigen und internationalen Autorinnen und Autoren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Übersetzungen aus dem Tschechischen.

Der Lesetipp von Christiane Krause

Lida Winiewicz: Der verlorene Ton Lida Winiewicz: Der verlorene Ton
Roman
200 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-99200-164-4
2016 / 22,00 EUR

Angeblich gibt es ein Leben, auch wenn man nicht singen kann. Die Geschichte eines Mädchens, das Sängerin werden will. Eine längst verstorbene jüdische Großmutter macht diesen Traum zunichte.
Das Auftrittsverbot wird für Lida so traumatisch, dass sie ab dem G, dem höchsten Ton des Liedes “Das Heidenröslein” von Schubert, für immer ihre Stimme verliert. Alle Anstrengungen nach dem Krieg, auch mit Therapeuten die hohen Töne zurückzuholen, scheitern. Diese autobiografische Geschichte über Kindheit und Jugend eines “jüdisch versippten” Mädchens kennzeichnet das Staunen über die damalige Gleichzeitigkeit von unauffälligem Alltag und mörderischem Wahnsinn.

Merken

Merken

Merken